Sie haben noch Fragen? Dann einfach melden:

MedWorks
Dr. Andreas Eser

Neuburger Str. 11
86167 Augsburg
Telefon Praxis: 0821 / 99 98 77 20
E-Mail: eser@medworks.email

×

Warnung

Joomla\CMS\Filesystem\Folder::create: Das Verzeichnis kann nicht erstellt werden!Path: /mnt/web523/d1/28/510334828/htdocs/hp21/cache/images
Kopieren fehlgeschlagen: /mnt/web523/d1/28/510334828/htdocs/hp21/images/032-reise.jpg nach /mnt/web523/d1/28/510334828/htdocs/hp21/cache/images/032-reise_250x188-equal.jpg
Kopieren fehlgeschlagen: /mnt/web523/d1/28/510334828/htdocs/hp21/images/037-tauch.jpg nach /mnt/web523/d1/28/510334828/htdocs/hp21/cache/images/037-tauch_250x348-equal.jpg
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'cache/images'


Photo by Lisheng Chang on UnsplashDer internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahren stark zugenommen: Ob beruflich oder privat – wir reisen nicht nur häufiger, sondern auch schneller und weiter. Die Spannung und Vorfreude auf neue Eindrücke und Erlebnisse wiegt oft mehr als der Gedanke an die vielfältigen Erkrankungsrisiken, mit denen wir ebenfalls im Ausland rechnen müssen. Bei berufsbedingten Fernreisen gilt die arbeitsmedizinische Pflichtvorsorge „Arbeitsaufenthalt im Ausland unter besonderen klimatischen oder gesundheitlichen Bedingungen“ (G35).

Eine fundierte reisemedizinische Beratung vor Antritt einer Reise in den meisten Fällen sinnvoll. Zusätzlich zur Impfberatung erfolgt hierbei eine ausführliche Beratung zu individuellen Gesundheitsrisiken und Verhaltensregeln.

Photo by Francisco Jesús Navarro Hernández on UnsplashWeitere Bausteine sind:
- Tauchtauglichkeitsuntersuchungen nach den Vorgaben der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin)
- Beratung zu Malariaprophylaxe
- Erstellung einer individuellen Reiseapotheke
- Durchführung aller Impfungen inkl. Gelbfieber

Übrigens: die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Reiseimpfungen die anfallenden Kosten zumindest teilweise. Wir empfehlen eine Beratung mindestens 1-2 Monate vor Reiseantritt, da manche Impfungen mehrfach gegeben werden müssen, um einen wirksamen Schutz zu erzeugen, bevor die Reise angetreten wird. Bitte geben Sie bei der Terminvergabe Datum und Ziel der Reise an und auch die Art (Hotel-/Badeurlaub, Trekkingreise, Langzeitaufenthalt etc.). Zudem bitten wir Sie, zum Beratungstermin Ihren Impfpass mitzubringen.

Dr. Andreas Eser nimmt an regelmäßigen reisemedizinischen Fortbildungen teil und ist Mitglied in der DFR (Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin). Zudem ist er vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege autorisierte Gelbfieberimpfstelle.

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.